>>Unsere Werbepartner<<     >>Unsere Campingpartner<<

>>Unsere Datenschutzerklärung<<     >>Impressum<<



Aktuelle Zeit: 25. September 2020, 05:53

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Unser Dicker...
BeitragVerfasst: 11. Februar 2020, 17:33 
Offline
Moderatorenteam
Benutzeravatar

Registriert: 26. Februar 2007, 22:00
Beiträge: 6012
unterwegs mit: Kia Sorento 2,2 Liter am Haken Wilk deLuxe Bj. 1994 Ertszulassung 2004
Postleitzahl: 32278
Land: Deutschland
Wohnort: Kirchlengern
... ist Krank,

Kupplungsgeber undicht, Getriebe ausgebaut, dann kam es ganz dicke im Zuge des Getriebeausbaus
sollte man gleich die Kupplung erneuern ( Belag einseitig noch 40% andere Seite 20 %
könnte in einem halben Jahr fällig werden, das Schlimmste ist das Zweimassensschwungrad,
es federt nicht mehr zurück und ist auch schon Heiss geworden.
Also eine saftige Rechnung.
Ist halt der Nachteil von einem Allrad kann Teuer werden.

_________________
Gruß Peter und Petra aus OWL
Sieger beim Boule Turnier 2011 in Seesen

Vierter beim Boule Turnier 2012 in Gifhorn
Dritter beim Boule Turnier 2013 in Salzgitter
-----------------------------------
Verträume nicht Dein Leben
Lebe Deinen Traum

Plötzky wir waren dabei
Bad Sachsa leider nich dabei
Vlotho wir waren dabei
Bad Gandersheim wir waren dabei
Naumburg leider nich
Boppard 2011 wir waren dabei
Bad Kissingen 2012 wir waren dabei
Kircheim 2013 wir waren dabei
Bad Emstal 2014 wir waren dabei
Bad Kissingen 2015 wir waren dabei
Bad Gandersheim 2016 wir waren dabei
Bad Kissingen 2017 wir waren dabei
Kirchzell 2018 wir waren dabei
Ebstorf 2019 wir waren dabei
Niederkrüchten 2020 wir kommen


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Unser Dicker...
BeitragVerfasst: 11. Februar 2020, 18:09 
Offline
First-Class Mitglied

Registriert: 26. Dezember 2010, 14:35
Beiträge: 785
unterwegs mit: Ford Mondeo und Muckel (Fendt Platin 510)
Postleitzahl: 47138
Land: Deutschland
Wohnort: Duisburg
@Peter,
denkst Du noch an meine Worte betreffs KIA?
Viele Grüße
Bärbel und Dieter


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Unser Dicker...
BeitragVerfasst: 11. Februar 2020, 18:10 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 29. April 2007, 12:44
Beiträge: 3551
unterwegs mit: Hyundai ix 35 und Fendt 495
Postleitzahl: 56170
Land: Deutschland
Hallo Peter,

klingt nach großer Blünderung der Haushaltskasse.
Zweimassenschwungrad war bei meinem Gott sei Dank nicht defekt.
Hyundai ruft da einen 4 stelligen Betrag für auf, ist dann schon fast wirtschaftlicher Totalschaden 😭

wünschen euch das es vielleicht doch noch ohne den Austausch klappt

Liebe Grüße
Johanna und Heinz


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Unser Dicker...
BeitragVerfasst: 11. Februar 2020, 19:32 
Offline
First-Class Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 31. Oktober 2008, 17:13
Beiträge: 810
unterwegs mit: DB GLC 220 4 Matic und Hymer Moving 530 LE
Postleitzahl: 56170
Land: Deutschland
Wohnort: Bendorf/Sayn
Hallo.
Na ja, ich weiß nicht wie alt, wieviel der Wagen gelaufen hat. Aber auch das ist meines Erachtens Verschleiß. Und wenn die Arbeiten gut ausgeführt werden ist ja auch alles wieder wie neu. Besser darüber freuen, als immer nur negativ sehen.
Wir sehen uns beim Treffen.
Toni

_________________
Es ist ganz einfach glücklich zu sein. Schwierig ist es, einfach zu sein!
Und wenn man dann schon nicht weiß wo man hin will, sollte man wenigsten die Geschwindigkeit reduzieren!


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Unser Dicker...
BeitragVerfasst: 12. Februar 2020, 14:59 
Offline
First-Class Mitglied

Registriert: 26. Dezember 2010, 14:35
Beiträge: 785
unterwegs mit: Ford Mondeo und Muckel (Fendt Platin 510)
Postleitzahl: 47138
Land: Deutschland
Wohnort: Duisburg
@ Toni,
Kia verbaut immer noch die billigste Sch…..,was bei mir auch schon war.Mein KIA war eine einzige Geldvernichtungsmaschine.
Auch ich hatte tausende an Euronen da rein gesteckt.Auch die Kupplung kam bei mir bereits bei 85.000 km geflogen,obwohl ich alles andere als ein Kupplungsfahrer bin . Hatte z.B. jeweils 2 Ford,welche ich bei Tachostand 200.000 km mit der ersten Kupplung verkauft hatte.
Hatte mit dem KIA nur Ärger,angefangen von Luftmassenmesser,Fehler in der Elektik und Elektronik,defekter Abgasmengenmesser,dadurch defekten Partikelfilter,welcher bei KIA zarte 5.000 Euros kostet u.v.m.und kein Ende in Sicht gewesen.Somit weit weit unter Wert verkauft....Jeden Tag am zittern,ob ich ohne Panne und Notlauf nach Hause kam..
Für mich nie wieder diese Marke.
Viele Grüße
Bärbel und Dieter :wink: :wink: :wink:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Unser Dicker...
BeitragVerfasst: 12. Februar 2020, 20:01 
Offline
Moderatorenteam
Benutzeravatar

Registriert: 26. Februar 2007, 22:00
Beiträge: 6012
unterwegs mit: Kia Sorento 2,2 Liter am Haken Wilk deLuxe Bj. 1994 Ertszulassung 2004
Postleitzahl: 32278
Land: Deutschland
Wohnort: Kirchlengern
Hallo,
@Dieter, ich muss dir wiedersprechen, es ist bei 155.000 gelaufenen km schon Mal durchaus möglich dass eine Kupplung
Der Geist aufgibt. Ich hätte jetzt auch sagen können dass sie mir nur den Kupplungsgeberzylinder austauschen sollen.
Weil ich mit der Kupplung noch 10 bis 20 vielleicht auch 30tsd hätte fahren können. Nur dann hätte ich noch höhere Kosten gehabt. Das Getriebe ist bei einem Allrad etwas kompliziert und leider auch teurer.
Ich kann nicht gerade sagen das Kia nur Sch.... Verbaut.
Ich bin mit dem Sorento bisher gut gefahren. Und würde ihn auch wieder kaufen.

_________________
Gruß Peter und Petra aus OWL
Sieger beim Boule Turnier 2011 in Seesen

Vierter beim Boule Turnier 2012 in Gifhorn
Dritter beim Boule Turnier 2013 in Salzgitter
-----------------------------------
Verträume nicht Dein Leben
Lebe Deinen Traum

Plötzky wir waren dabei
Bad Sachsa leider nich dabei
Vlotho wir waren dabei
Bad Gandersheim wir waren dabei
Naumburg leider nich
Boppard 2011 wir waren dabei
Bad Kissingen 2012 wir waren dabei
Kircheim 2013 wir waren dabei
Bad Emstal 2014 wir waren dabei
Bad Kissingen 2015 wir waren dabei
Bad Gandersheim 2016 wir waren dabei
Bad Kissingen 2017 wir waren dabei
Kirchzell 2018 wir waren dabei
Ebstorf 2019 wir waren dabei
Niederkrüchten 2020 wir kommen


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Unser Dicker...
BeitragVerfasst: 13. Februar 2020, 16:25 
Offline
First-Class Mitglied

Registriert: 26. Dezember 2010, 14:35
Beiträge: 785
unterwegs mit: Ford Mondeo und Muckel (Fendt Platin 510)
Postleitzahl: 47138
Land: Deutschland
Wohnort: Duisburg
Tja Peter,
wollte Dir auch nur meine Erfahrungen mitteilen..Meine Meinung zu dieser Firma kennst Du.
Wenn Du meinst,daß Du wieder so ein Teil kaufen würdest,kann ich das nicht nach voll ziehen,aber ich will Dich keines Falles irgend wie beeinflussen.Das liegt mir fern.Auch mit deutschen Autos kannst voll auf die Schn....fallen.Beispiel Andreas.War nicht böse gemeint.Falls Du das doch in den falschen Hals bekommen haben solltest,tut mir dies leid und ich entschuldige mich hiermit ausdrücklich.
Viele Grüße Bärbel und Dieter


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Unser Dicker...
BeitragVerfasst: 13. Februar 2020, 20:22 
Offline
Moderatorenteam
Benutzeravatar

Registriert: 26. Februar 2007, 22:00
Beiträge: 6012
unterwegs mit: Kia Sorento 2,2 Liter am Haken Wilk deLuxe Bj. 1994 Ertszulassung 2004
Postleitzahl: 32278
Land: Deutschland
Wohnort: Kirchlengern
Zitat:
Tja Peter,
wollte Dir auch nur meine Erfahrungen mitteilen..Meine Meinung zu dieser Firma kennst Du.
Wenn Du meinst,daß Du wieder so ein Teil kaufen würdest,kann ich das nicht nach voll ziehen,aber ich will Dich keines Falles irgend wie beeinflussen.Das liegt mir fern.Auch mit deutschen Autos kannst voll auf die Schn....fallen.Beispiel Andreas.War nicht böse gemeint.Falls Du das doch in den falschen Hals bekommen haben solltest,tut mir dies leid und ich entschuldige mich hiermit ausdrücklich.
Viele Grüße Bärbel und Dieter
Hallo Dieter,

das wäre es noch das ich was in den falschen Hals bekäme, wir sind doch alle Erwachsen und da kann man offen seine Meinung sagen laola
es ist alles gut :super: :super:
Auto fängt nun mal mit A an und hört mit OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOH auf :T:) :T:)

_________________
Gruß Peter und Petra aus OWL
Sieger beim Boule Turnier 2011 in Seesen

Vierter beim Boule Turnier 2012 in Gifhorn
Dritter beim Boule Turnier 2013 in Salzgitter
-----------------------------------
Verträume nicht Dein Leben
Lebe Deinen Traum

Plötzky wir waren dabei
Bad Sachsa leider nich dabei
Vlotho wir waren dabei
Bad Gandersheim wir waren dabei
Naumburg leider nich
Boppard 2011 wir waren dabei
Bad Kissingen 2012 wir waren dabei
Kircheim 2013 wir waren dabei
Bad Emstal 2014 wir waren dabei
Bad Kissingen 2015 wir waren dabei
Bad Gandersheim 2016 wir waren dabei
Bad Kissingen 2017 wir waren dabei
Kirchzell 2018 wir waren dabei
Ebstorf 2019 wir waren dabei
Niederkrüchten 2020 wir kommen


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Unser Dicker...
BeitragVerfasst: 14. Februar 2020, 14:37 
Offline
First-Class Mitglied

Registriert: 26. Dezember 2010, 14:35
Beiträge: 785
unterwegs mit: Ford Mondeo und Muckel (Fendt Platin 510)
Postleitzahl: 47138
Land: Deutschland
Wohnort: Duisburg
Oh man,
jetzt bin ich echt erleichtert,Peter.
Dachte echt,daß ich Dir auf die Füsse getreten bin.
Viele Grüsse
Bärbel und Dieter


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Unser Dicker...
BeitragVerfasst: 14. Februar 2020, 19:22 
Offline
First-Class Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 31. Oktober 2008, 17:13
Beiträge: 810
unterwegs mit: DB GLC 220 4 Matic und Hymer Moving 530 LE
Postleitzahl: 56170
Land: Deutschland
Wohnort: Bendorf/Sayn
Hallo.
Sachliche Kretik, eigene Erfahrung, sogar "spezielle Vorlieben" müssen und dürfen doch geäußert werden.
Wir sind doch alle mit gesundem Menschenverstand ausgestattet (denke ich). :T:)
Toni

_________________
Es ist ganz einfach glücklich zu sein. Schwierig ist es, einfach zu sein!
Und wenn man dann schon nicht weiß wo man hin will, sollte man wenigsten die Geschwindigkeit reduzieren!


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Unser Dicker...
BeitragVerfasst: 14. Februar 2020, 20:54 
Offline
Moderatorenteam
Benutzeravatar

Registriert: 26. Februar 2007, 22:00
Beiträge: 6012
unterwegs mit: Kia Sorento 2,2 Liter am Haken Wilk deLuxe Bj. 1994 Ertszulassung 2004
Postleitzahl: 32278
Land: Deutschland
Wohnort: Kirchlengern
Zitat:
Hallo.
Sachliche Kretik, eigene Erfahrung, sogar "spezielle Vorlieben" müssen und dürfen doch geäußert werden.
Wir sind doch alle mit gesundem Menschenverstand ausgestattet (denke ich). :T:)
Toni
:super: :super: :super:

_________________
Gruß Peter und Petra aus OWL
Sieger beim Boule Turnier 2011 in Seesen

Vierter beim Boule Turnier 2012 in Gifhorn
Dritter beim Boule Turnier 2013 in Salzgitter
-----------------------------------
Verträume nicht Dein Leben
Lebe Deinen Traum

Plötzky wir waren dabei
Bad Sachsa leider nich dabei
Vlotho wir waren dabei
Bad Gandersheim wir waren dabei
Naumburg leider nich
Boppard 2011 wir waren dabei
Bad Kissingen 2012 wir waren dabei
Kircheim 2013 wir waren dabei
Bad Emstal 2014 wir waren dabei
Bad Kissingen 2015 wir waren dabei
Bad Gandersheim 2016 wir waren dabei
Bad Kissingen 2017 wir waren dabei
Kirchzell 2018 wir waren dabei
Ebstorf 2019 wir waren dabei
Niederkrüchten 2020 wir kommen


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Unser Dicker...
BeitragVerfasst: 16. Februar 2020, 11:42 
Offline
Premiummitglied

Registriert: 31. August 2007, 12:46
Beiträge: 164
Hallo Peter,
wenn der Schaden gut behoben wird, ist das zwar viel Geld aber immer noch billiger als ein neues Auto. Bei 155.000 km bleibt es nicht aus, das mal was Erneuert werden muß. Ich bin auch der Meinung, wenn der Wagen schon einmal auseinander ist sollte man auch gleich alle sichtbaren Mängel mit erledigen. Reperaturen auf Raten werden immer teurer.. Wir wünschen Dir das bis Ostern alles gut über die Bühne geht.

Viele Grüße Hans


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Unser Dicker...
BeitragVerfasst: 16. Februar 2020, 20:32 
Offline
Moderatorenteam
Benutzeravatar

Registriert: 26. Februar 2007, 22:00
Beiträge: 6012
unterwegs mit: Kia Sorento 2,2 Liter am Haken Wilk deLuxe Bj. 1994 Ertszulassung 2004
Postleitzahl: 32278
Land: Deutschland
Wohnort: Kirchlengern
Zitat:
Hallo Peter,
wenn der Schaden gut behoben wird, ist das zwar viel Geld aber immer noch billiger als ein neues Auto. Bei 155.000 km bleibt es nicht aus, das mal was Erneuert werden muß. Ich bin auch der Meinung, wenn der Wagen schon einmal auseinander ist sollte man auch gleich alle sichtbaren Mängel mit erledigen. Reperaturen auf Raten werden immer teurer.. Wir wünschen Dir das bis Ostern alles gut über die Bühne geht.

Viele Grüße Hans
Genauso ist es lieber Hans.

_________________
Gruß Peter und Petra aus OWL
Sieger beim Boule Turnier 2011 in Seesen

Vierter beim Boule Turnier 2012 in Gifhorn
Dritter beim Boule Turnier 2013 in Salzgitter
-----------------------------------
Verträume nicht Dein Leben
Lebe Deinen Traum

Plötzky wir waren dabei
Bad Sachsa leider nich dabei
Vlotho wir waren dabei
Bad Gandersheim wir waren dabei
Naumburg leider nich
Boppard 2011 wir waren dabei
Bad Kissingen 2012 wir waren dabei
Kircheim 2013 wir waren dabei
Bad Emstal 2014 wir waren dabei
Bad Kissingen 2015 wir waren dabei
Bad Gandersheim 2016 wir waren dabei
Bad Kissingen 2017 wir waren dabei
Kirchzell 2018 wir waren dabei
Ebstorf 2019 wir waren dabei
Niederkrüchten 2020 wir kommen


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Unser Dicker...
BeitragVerfasst: 18. Februar 2020, 18:41 
Offline
Moderatorenteam
Benutzeravatar

Registriert: 26. Februar 2007, 22:00
Beiträge: 6012
unterwegs mit: Kia Sorento 2,2 Liter am Haken Wilk deLuxe Bj. 1994 Ertszulassung 2004
Postleitzahl: 32278
Land: Deutschland
Wohnort: Kirchlengern
Er ist wieder Gesund und unsere Geldbörse ist jetzt Krank.

_________________
Gruß Peter und Petra aus OWL
Sieger beim Boule Turnier 2011 in Seesen

Vierter beim Boule Turnier 2012 in Gifhorn
Dritter beim Boule Turnier 2013 in Salzgitter
-----------------------------------
Verträume nicht Dein Leben
Lebe Deinen Traum

Plötzky wir waren dabei
Bad Sachsa leider nich dabei
Vlotho wir waren dabei
Bad Gandersheim wir waren dabei
Naumburg leider nich
Boppard 2011 wir waren dabei
Bad Kissingen 2012 wir waren dabei
Kircheim 2013 wir waren dabei
Bad Emstal 2014 wir waren dabei
Bad Kissingen 2015 wir waren dabei
Bad Gandersheim 2016 wir waren dabei
Bad Kissingen 2017 wir waren dabei
Kirchzell 2018 wir waren dabei
Ebstorf 2019 wir waren dabei
Niederkrüchten 2020 wir kommen


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Unser Dicker...
BeitragVerfasst: 18. Februar 2020, 22:16 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 29. April 2007, 12:44
Beiträge: 3551
unterwegs mit: Hyundai ix 35 und Fendt 495
Postleitzahl: 56170
Land: Deutschland
Zwiebelleder Geldbörse :oops: kennen wir auch, 5. Jahreszeit :duw2: im Rheinland

Hauptsache das Zugfahrzeug ist wieder einsatzbereit laola

Johanna und Heinz


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de